Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen sowie um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit. x
Hillerkiller also. Der Zeichner heißt eigentlich Maximilian und ist ein gutaussehender junger Kerl aus Bayern, der in Leipzig lebt, zeichnet und studiert. Hillerkiller hat schon mehrfach in JAZAM! und der SCHICK veröffentlicht, 2013 dann ein erstes eigenes Heft gemacht (DINOSAURIYEAH!) wie ihr unten seht und ist einer der fleissigsten Comic-Blogger, die so rumlaufen.

Hillers "Als ich mal auf hoher See verschollen war" aus der Edition Kwimbi hat 2015 den ICOM-Preis für den besten Independent-Comic 2014 erhalten. Wir freuen uns!

Für seinen im JaJa Verlag erschienenen Krimi MAERTENS hat Hiller 2019 den Ginco Award gewonnen.

Bei uns sind außerdem bislang Teil 1 und Teil 2 seiner Wüstentrilogie erschienen: ALS ICH MAL PLÖTZLICH IN DER WÜSTE GEWESEN BIN und WORAUFHIN ICH EINEN ZEITREISENDEN TRAF (nominiert für den Ginco Award 2020!).

Maxis Blog heißt Hillerkillers Zeugblog

Maximilian "Hillerkiller" Hillerzeder Kwimbi Webcomic-Shop/Künstler:Innen/Maximilian "Hillerkiller" HillerzederArtikelKwimbi Webcomic-Shop/Künstler:Innen/Maximilian "Hillerkiller" HillerzederArtikel