Erik wuchs im Saarland nahe der deutsch-französischen Grenze auf. Nach einem Grafik-Design-Studium in Saarbrücken zog es ihn in die Werbung, wo er zunächst als Art Director und anschließend als Texter arbeitete. 2009 veröffentlichte er die Fantasy-Saga Deae ex machina als Webcomic.

2010 begann der Abdruck derselben im Magazin Comix, 2011 und 2012 folgten die ersten beiden Deae-Alben im Hardcover bei Epsilon. Ebenfalls bei Epsilon erscheint seine morbid-humoristische Detektivserie Dédé, von der drei Bände vorliegen.

Dédé 1 wurde 2011 mit dem Icom Independent Comicpreis für herausragendes Artwork ausgezeichnet. Der Autor und Zeichner lebt in Saarbrücken. Mehr zu Erik und seinem Werk findet Ihr auf eriks-comics.de

Erik Kwimbi Webcomic-Shop/Künstler/ErikArtikelKwimbi Webcomic-Shop/Künstler/ErikArtikel