Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen sowie um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit. x

Eriks Deae ex machina Band 3: Der Atem der Jormungand

Artikel 1 VON 11
Zoom
Eriks Deae ex machina: Dritter Teil der Fantasy-Saga
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Lieferzeit: 2 - 4 Tage Gewicht: 0.52 kg

In diesem Webcomic dreht sich alles um die drei magischen Module, mit denen der schurkische Otto von Klumpp seine üblen Pläne verwirklichen will – und natürlich um das rätselhafte Amulett der Nornen, besser bekannt als die Deae ex machina, die Göttinen aus der Maschine.

Die Zeit: 1928. Der Ort: das deutsche Reich. Während die Schicksalsgöttinnen Urd, Skuld und Verdandi durch die Jahrhunderte reisen, um zwei uralte magische Module aufzuspüren, steht der Apokalyptiker von Klumpp kurz vor seinem mörderischen Ziel.

Nur der junge Flieger Chris, der weder zu den Toten noch zu den Lebenden zählt, könnte ihn aufhalten. Doch als den Nornen die Kontrolle über die ewige Vorsehung zu entgleiten droht, betrauen sie ihn mit einer Mission, die ihn tief in die Wirren der Historie führt.

80 Seiten, HC, 29,7 x 22,6 cm, vierfarbig

Text/Zeichnungen Erik
Seitenzahl 80
Farbe 4/4
Verlag Epsilon
Größe/Format 29,7 x 22,6 cm

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.