Comicgate Magazin 7

Zoom
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar Lieferzeit: 3 - 5 Tage Gewicht: 0.3 kg

Ende 2012 soll ja angeblich die Welt untergehen. Die Ausgabe 7 des Comicgate-Magazins befasst sich deshalb mit Endlichkeit in Comics und im Comicgeschäft. Der Weltuntergang, die Apokalypse und das, was danach kommt.

Inhalt:

– The Walking Dead und Y: The Last Man im Vergleich (Marc-Oliver Frisch) – Apokalypsen in Superheldencomics (Björn Wederhake) – Untergänge von Comicverlagen (Andreas Völlinger, Björn Wederhake) – Wasteland: Interview mit Autor Antony Johnston (Frauke Pfeiffer) – Die Komplexität von Akira (Michel Decomain) – Look der Apokalypse: Wie wird die Endzeit in Comics dargestellt? (Thomas Kögel) – Endzeiten in den britischen Comicmagazinen der 1980er Jahre (Daniel Wüllner) – Endzeit: ein neuer Comic der deutschen Zeichnerin und Ehapa-Comic-Stipendiatin Olivia Vieweg, die wir interviewt haben (Andreas Völlinger)

Außerdem gibt's von Marc-Oliver das Apokalypsikon - eine Enzyklopädie mit etwa 50 Kurzeinträgen-, Besprechungen von einzelnen, thematisch passenden Comics, Kurzcomics von Lapinot, Groobert, Walter Pfau und Sebastian Drewniok und endlich wieder ein Comic-Duett von Jan Dinter und Manuel Clavel.

120 Seiten A5 Softcover

Seitenzahl 120
Größe/Format A5
Verlag Comicgate

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.