Arche Noir - HC von Sascha Dörp - Vorbestellung

Artikel 375 VON 387
Zoom
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden. Lieferbar ab 11.10.2017 Lieferzeit: 2 - 4 Tage Gewicht: 0.35 kg

Update 07.10.: Es gab eine kleine Verzögerung, Sascha schickt uns den Band aber Anfang der nächsten Woche.

Achtung: Es handelt sich hier um eine Vorbestellung. Bitte beachtet, solltet ihr "Arche Noir" mit anderen Artikeln zusammen bestellen, werden diese bestellten Artikel gemeinsam zum Erscheinungsdatum des Titels verschickt.

Erscheinungstermin voraussichtlich 30.09.

Die Tiere auf der Arche Noah sind in heller Aufregung: Die Frau des Einhorns ist verschwunden. Die sexbesessene Gottesanbeterin Sam übernimmt widerwillig den Fall, im Gegenzug werden ihm seine Spielschulden erlassen. Sam hat solange Zeit, das Verbrechen aufzuklären, wie der Regen fällt. Und die Uhr tickt …

Auf 60 Seiten breitet der Kölner Zeichner Sascha Dörp seine Neuinterpretation der alttestamentarischen Sintflut-Erzählung aus, die in kontrastreicher „Sin City“-Manier Bibel-Epos mit Hard Boiled-Elementen kreuzt.

"Arche Noir" ist eine klassische Film Noir-Geschichte in ungewöhnlicher Umgebung mit noch ungewöhnlicheren Protagonisten. Ein „Whodunit“ von biblischem Ausmaß, in dem der Humor nicht zu kurz kommt und ein für alle mal die Frage geklärt wird, warum es keine Einhörner (mehr) gibt.

Die Grafische Groschenroman feiert seine Premiere Ende September auf der German Comic Con Berlin am Stand von Sascha Dörps „ComicCabin“ und ist für 10 Euro ein wahres Schnäppchen!

60 Seiten, Hardcover, s/w, signiert und nummeriert

Young Adult, Crime, Funny, Noir

Text/Zeichnungen © 2017 Sascha Dörp, Gastpanels Björn Hammel, Peter Schaaf.

Text/Zeichnungen Sascha Dörp
Seitenzahl 68
Größe/Format HC
Farbe s/w
Auflage 1. Auflage September 2017: 100 Stück
Besonderheit nummerierte und signierte Ausgabe
Verlag Eigenverlag/ComicCabin

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.