Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen sowie um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit. x

Das Hochhaus – von Katharina Greve

Artikel 0 VON 0
Zoom
Bewohner im Hochhaus als Webcomic; Ausgezeichnet mit dem Max-und-Moritz-Preis 2016
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Gewicht: 0.55 kg

Was will die Familie von oben mit diesem irrsinnig großen Fernseher? Warum hat die Frau von unten ihre Tochter zur Castingshow angemeldet und der Mann nebenan nach dem Einbruch nicht die Polizei gerufen? DAS HOCHHAUS liefert 102 Antworten auf die Frage, welche großen und kleinen Dramen sich täglich hinter der anonymen Fassade eines Hochhauses abspielen. Es ist eine große, collageartige Erzählung – kein Gesellschaftsroman, aber ein Hausroman. Vielleicht erkennen Sie Ihre Nachbarn wieder. Oder sich selbst.

Über eine Bauzeit von 102 Wochen als Webcomic entstanden, gibt es DAS HOCHHAUS nun auch auf Papier – und zwar in zweifacher Ausführung: als klassisches Buch und als ca. 7 m lange Buchrolle. Beide Varianten können von unten nach oben und umgekehrt gelesen werden.

„Mit trockenem Witz und großem Einfühlungsvermögen erzählt Katharina Greve von menschlichen Schwächen und Stärken, Ängsten und Hoffnungen. Dafür verbindet sie die komplexen visuellen Möglichkeiten der Kunstform Comic kongenial mit den architektonischen Gegebenheiten des Handlungsortes.“ Lars von Törne – aus der Laudatio des Max und Moritz-Preises 2016

56 Seiten, HC, Katharina Greve. © Buch 2017: Avant Verlag

Text/Zeichnungen Katharina Greve
Seitenzahl 56
Größe/Format 25 x 19 cm, HC
Verlag Avant Verlag

Artikel bewerten

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.