Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen sowie um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit. x

Die Toten: Ostsee – von Völlinger, Korff-Knoblauch & Freund, Drossel,...

Zoom

Die Toten: Ostsee – von Völlinger, Korff-Knoblauch & Freund, Drossel, Jürgens, Kempke und S. Dinter

Select Art. Nr.: 1010743
Reif für die Insel? Die Zombieapokalypse kommt an die Ostsee.
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden. Lieferzeit: 2 - 3 Tage Gewicht: 0.45 kg

Am 03.10.2009 brach in Europa die Zombieepidemie aus. Niemand wusste zu diesem Zeitpunkt, was im Rest der Welt geschah. Heute können wir berichten, wie die Plage sich ausbreitete. Wer überlebte. Wer starb. Und wer zurückkehrte.

Dass die Macher des Zwerchfell Verlags sich mit Zombies auskennen, ist Fans des verlagseigenen Entertainmentpodcasts zettgeist wohlbekannt. Mit DIE TOTEN begann Zwerchfell nun eine neue Serie, in der die Geschehnisse nach dem Ausbruch der Untotenepidemie im Oktober 2009 beschrieben werden.

Jeder Band von DIE TOTEN enthält drei bis vier abgeschlossene Geschichten, die als Titel jeweils nur Datum und Ort ihres Geschehens tragen. Es gibt keine fortlaufenden Charaktere - in schnellen Spotlights wird gezeigt, wie sich die Seuche in Deutschlands Städten und Dörfern ausbreitet, und wie die Überlebenden reagieren. So finden sich in Band eins Flüchtlinge in einer Autobahnkirche wieder, versuchen Bauernburschen ein letztes Mal in die Großstadt zu kommen, und rasen zwei Drogenkids durch das untote Frankfurt. Einige glauben an ein Ende der Epidemie, andere sehen keine Zukunft mehr. Der erste Storybogen (Band 1 bis 3) beschrieb die Ereignisse von Woche 2 bis Woche 6 nach Ausbruch der Seuche.

Das Konzept zur Serie DIE TOTEN stammt von Christopher Tauber und Stefan Dinter. DIE TOTEN wurde 2011 mit dem ICOM Independent Comic Preis ausgezeichnet.

Band 5: Unsere einfach nicht totzukriegenden Zombies sind zurück. Diesmal geht es auf eine vermeintlich von der sechs Monate zuvor ausgebrochenen Zombieplage verschonte Ostsee-Insel. Aber eine auf die Insel zusteuernde Fähre droht das Refugium zu zerstören: Man hat ja schon von Geisterschiffen gehört, aber dieser Zombie-Dampfer setzt da neue Maßstäbe. Das erprobte Autor*innen-Gespann Völlinger und Korff-Knoblauch drehen dabei nicht nur dank Frank Freunds detailierten Zeichnungen den Gore- und Splatter-Pegel nach oben, sondern illustrieren gewohnt wasserfest die Riege der Figuren, als das, was sie letzten Endes sind: Das eigentliche Problem.

Beteiligt waren diesmal Andreas Völlinger, Susanne Korff-Knoblauch & Frank Freund; Story KIEL von Vanessa Drossel (Idee), Skript von Dirk M. Jürgens und Sebastian Kempke, Zeichnungen Vanessa Drossel und Sebastian, Kolorierung von Stefan Dinter.

92 Seiten, HC, vierfarbig, erste Auflage © 2021 Die AutorInnen und Zwerchfell

Text/Zeichnungen Andreas Völlinger, Susanne Korff-Knoblauch, Frank Freund; Die Toten, Zombies, Ostsee, Andreas Völlinger, Susanne Korff-Knoblauch & Frank Freund; Story KIEL: Vanessa Drossel (Idee), Skript von Dirk M. Jürgens, Sebastian Kempke, Zeichnungen Vanessa Drossel
Seitenzahl 92
Größe/Format 24,2 x 17,4
Farbe 4/4
Verlag Zwerchfell GbR

Artikel bewerten

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.