Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen sowie um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihrer Widerspruchsmöglichkeit. x

AUSGEZEICHNET! Magazin - Ausgabe 1 "Der Sinn des Lebens"

Zoom
Einer meiner Favoriten beim Comic Clash!
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar Lieferzeit: 2 - 4 Tage Gewicht: 0.51 kg

AUSGEZEICHNET! hat sich zum Ziel gesetzt, herausragende Persönlichkeiten aus der Kreativszene zu interviewen und zu präsentieren. Diese Interviews sollen Gespräche zwischen Gleichgesinnten sein. Jedes Porträt wird in eine passende Form gebracht, so dass aus jeder Vorstellung selber eine Art Kunstwerk entsteht.

Schon im April 2012 erschien die erste Nummer von AUSGEZEICHNET! unter dem Titel "Der Sinn des Lebens". Ein grossformatiges Schweizer Magazin, in welchem neben Porträts auch Comics veröffentlicht werden: Farbcover von Andy Fischli, Backcover von Ashi, 40 Seiten Comics von Michael Meier, Jerzovskaja, Franz Gerg (!), Patrick Widmer & Claudio DelPrincipe, Boris Zatko und Beni Merk, ein Beitrag von Urs "Ursus" Wehrli, mit Porträts über Andy Fischli, Jerzovskaja. Außerdem ein Interview mit Sascha Wüstefeld und Ulf S. Graupner inklusive einer Vorschau auf deren mit dem ICOM Independent Preis 2013 ausgezeichneten Heftserie “Das Upgrade".

“Die Interviews sind lebendig und sprachlich erfrischend (den Strich von Andy Fischli charakterisieren sie als Mischung aus filigraner Grobschlächtigkeit und detailversessener Kratzbürstigkeit), die grafische Interpretation kommt ebenso einfalls- wie abwechslungsreich rüber… Ein originelles Konzept und eine gelungene Erstausgabe.” Comickunst.wordpress.com

80 Seiten, s/w, Boris Zatko & Beni Merk, Hsg.

Besonderen Dank an Beni und Boris für ihre Geduld!

Text/Zeichnungen Boris Zatko, Beni Merk (Hsg., Interviews, Zeichnungen), Ulf Graupner, Sascha Wüstefeld,Franz Gerg
Seitenzahl 80
Größe/Format A5
Farbe s/w

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.